KOMMUNIKATIONS-TRAINING A - Basics

Sätze wie »Da hast du mich falsch verstanden«, »So hab ich das doch nicht gemeint« oder »Irgendwie reden wir immer aneinander vorbei« kennt jeder sowohl aus dem Privat- als auch aus dem Berufsalltag. In diesen Kommunikationsmodulen erhalten Sie grundlegende Einblicke in relevante Themenbereiche hinter den Kulissen der Kommunikation, Körpersprache und Verständlichkeit, damit Sie zukünftig in Gesprächen mit anderen dafür sorgen können richtig verstanden zu werden, Missverständnisse gar nicht erst aufkommen zu lassen und nicht mehr aneinander vorbeizureden. Im Aufbaumodul I werden diese Kenntnisse vertieft und darauf aufbauende Gesprächstechniken intensiv trainiert. Die Seminare setzen sich zusammen aus einem steten Wechsel zwischen theoretischen Inputs und praxisorientierten Übungsabschnitten. Die Übungen orientieren sich stets an konkreten Alltagssituationen der TeilnehmerInnen.

Basismodul: Eindeutig kommunizieren – it’s simple but not easy

  • Körpersprache und ihre Wirkung erfahren – Gestik, Mimik, Haltung, Bewegung im Raum
  • Einblicke „hinter die Kulissen“ erfolgreicher Gesprächsführung (vier Seiten einer Nachricht)
  • Kardinalsfehler der Kommunikation und wie sie sich vermeiden lassen
  • Konstruktiv Feedback geben, annehmen und für die Teamförderung nutzen
Ihr Nutzen:
  • Kompetent, selbstbewusst und verständlich im „Brustton der Überzeugung“ kommunizieren
  • Zukünftige Stolpersteine im Kommunikationsprozess mit Leichtigkeit bewältigen
  • Strukturiert, konstruktiv Rückmeldung geben und das eigene Team nach vorne bringen
  • Verbesserte Wahrnehmung der persönlichen Außenwirkung
Für 4 – 10 Mitarbeiter, Führungskräfte

Aufbaumodul I: Welche Gesprächstechniken fördern eine gelungene Kommunikation?

  • Unterschiedliche Wege zur Information – Fragetechniken, Paraphrasieren, aktives Zuhören
  • Transaktionsanalyse – Erfolgreiches (Re)Agieren auf schwierige Gesprächspartner
  • Non-direktive Gesprächsführung – Informationsgewinn durch Zurückhaltung
  • Kommunikationsstile und ihre (un)beabsichtigte Wirkung im Gespräch
Ihr Nutzen:
  • Aus-/ Ausbau des persönlichen Gestaltungsrepertoires für souveräne und effiziente Gesprächsführung
  • Den eigenen Gesprächsstil analysieren und im Austausch mit der Gruppe optimieren
  • Ursachen von Gesprächsstörungen (er)kennen und kompetent handhaben
  • Kommunikationsstile und diesen zugrundeliegende Mechanismen verstehen
Für 4 – 10 Mitarbeiter, Führungskräfte

 

KOMMUNIKATIONS-TRAINING B- Überzeugen

Die Hintergründe von Kommunikation und verschiedene Gesprächstechniken zu erkennen, damit umgehen und diese ggf. entschärfen zu können ist eine wichtige Voraussetzung für weiterführende Kommunikationskompetenzen wie Argumentation-, Kritik- und Konfliktfähigkeit. Überall wo Menschen zusammenarbeiten kommt es unweigerlich zu Diskussionen, Auseinandersetzungen und Konflikten. Und dabei ist häufig jemand aufgrund von Schüchternheit, Höflichkeit, Hierarchie oder mangelndem Training der „Besiegte“. Diese Modulreihe beinhaltet praktische Techniken und Strategien für erfolgreiches Argumentieren, den gekonnten Umgang mit Killerphrasen und die lösungsorientierte Handhabung von Kritik- sowie Konfliktsituationen, so dass man sich nie mehr darüber ärgern muss, dass einem die passendste Antwort immer erst abends im Bett einfällt. Die Seminare setzen sich zusammen aus einem steten Wechsel zwischen theoretischen Inputs und praxisorientierten Übungsabschnitten. Die Übungen orientieren sich stets an konkreten Alltagssituationen der TeilnehmerInnen.

Aufbaumodul II: Professionelle Argumentation im Berufsalltag – nie mehr sprachlos

  • Einsatz von Argumentationsfiguren – faktisch, taktisch, emotional, plausibel, moralisch
  • Übung von Argumentationsketten – „Langfristig überzeugen, statt kurzfristig überreden“
  • Vorteile der win-win-Strategie im Vergleich zum „faulen“ Kompromiss
  • Zielsicherer Umgang mit „Killerphrasen“ – nie mehr sprachlos zurückstecken
Ihr Nutzen:
  • In jeder Situation die passenden Argumente und die richtige Argumentationsstrategie
  • Argumentationstricks durchschauen und in Schlagfertigkeit verwandeln
  • Gewinnmaximierung für beide Gesprächspartner durch win-win
  • Endlich schlagfertig auf „Killerphrasen“ reagieren
Für 4 – 14 Mitarbeiter, Führungskräfte

Aufbaumodul III: Konflikte erfolgreich bearbeiten & Kritik als Chance nutzen

  • Regeln für den positiven Nutzen von Kritik im Team (Teamentwicklung, persönliche Entwicklung)
  • Regeln für erfolgreiche Konfliktgespräche im Arbeitsalltag
  • Regeln für erfolgreiche Kritikgespräche (z. B. Mitarbeitergespräch)
Ihr Nutzen:
  • Erweiterung des Konfliktver- und -bearbeitungsrepertoires
  • Sensibilisierung für Kritik- und Konfliktgesprächsstrategien
  • Optimierung der persönlichen Konfliktklärungskompetenz
  • Kritikpotential als förderliche Antriebskraft nutzen
Für 4 – 14 Mitarbeiter, Führungskräfte

 

KOMMUNIKATIONS-TRAINING C - Präsentieren & Moderieren

Besprechungen im kleinen wie im großen Personenkreis können manchmal ärgerlich viel Zeit in Anspruch nehmen und dennoch wenige Ergebnisse liefern; viele kluge Köpfe sitzen zusammen und kommen trotz guter Ideen nicht auf einen gemeinsamen Nenner; Brainstorming als Ideensammlungsmethode erweist sich in der Praxis oft als unbefriedigend. Diese Modulreihe gibt Ihnen Methoden und Werkzeuge an die Hand wie Sie Besprechungen optimal vorbereiten und effizient durchführen, eine Gesprächsrunde souverän moderieren und ihre Ergebnisse optimal präsentieren. Es erfolgt jeweils ein kurzer Theorieinput zu den elementaren Regeln von IAM und im Anschluss daran eine Bearbeitung der TeilnehmerInnen von realen oder realitätsnahen Besprechungs- bzw. Präsentationssituationen in Kleingruppen mit Unterstützung der Trainerin.

Große und kleine Besprechungen effizient leiten

  • Organisierte Vorbereitung von Besprechungen (Delegieren, Terminieren, Strukturieren)
  • Hilfsmittel und praktische Methoden eines Besprechungsleiters bzw. Moderators
  • Gekonnter Umgang mit Störungen während einer Besprechung
  • Zielvereinbarungsgespräch als Besprechungsabschluss und Nachbereitung
Ihr Nutzen:
  • Besprechungen und Gespräche in großen wie kleinen Gruppen kompetent leiten oder moderieren
  • Erhöhung des persönlichen Nutzens von Besprechungen (mehr Ergebnisse in kürzerer Zeit)
  • Besprechungsinhalte informativ und prägnant visualisieren
  • Steigerung der persönlichen Souveränität
Für 4 – 10 Führungskräfte

Präsentation von Ergebnissen und Projekten mit Know How und Charme

  • Übung: Für jede Hörerschaft die richtige Präsentation vorbereiten – worauf muss ich achten?
  • Mediale und verbale Variationsmöglichkeiten für Einstieg, Gliederung und Schluss des Vortrags
  • Umgang mit Fragen und Einwänden während des Vortrags
Ihr Nutzen:
  • Routinierter Einsatz verschiedener Medien wie PowerPoint, Flip Chart, MindMap, Film und Sound
  • Zuhörer von der ersten bis zur letzten Minute fessel
  • Hinderliche Ängste vor Vorträgen überwinden
  • Aufwertung des eigenen Portfolios
Für 4 – 10 Mitarbeiter, Führungskräfte